12.10.2018

 

Zusammenarbeit mit dem THILLM nimmt Gestalt an

 

 

Am 04.10.2018 sagte das Forschungsteam „Recycling 2.0“ der Hochschule Nordhausen seine Unterstützung zur Lehrplananpassung für das Unterrichtsmodul Wirtschaft-Recht-Technik in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (THILLM) zu.

 

Das THILLM ist eine, im öffentlichen Auftrag handelnde, zentrale Einrichtung im Thüringer Bildungssystem, welche für die Lehrerbildung in Thüringen verantwortlich ist.

 

Ende Januar 2019 wird es ein Modul für Thüringer Lehrer an der Hochschule Nordhausen u.a. zum Thema Handyrecycling, Wertstoffe in Elektroaltgeräten, sowie politische, soziale und wirtschaftliche Aspekte des Recyclings geben. Die Lehrer kommen aus unterschiedlichen Fachgebieten von Geografie über Physik, Sozialkunde, Deutsch, Mathe oder Chemie und werden fachgerecht an die Thematik Wertstoffwende und Ressourcenschonung durch Recycling herangeführt. Dazu wird in den nächsten Wochen ein Konzept für das ca. sechsstündige Modul entwickelt, in dem den Lehrern das Unterrichtsmaterial zur Übermittlung an die Schüler nähergebracht wird. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Theorieteil, das Zerlegen von Handys in seine Einzelteile, sowie das Protokollieren der enthaltenen Wertstoffe und ein 360° Video zum Thema Recycling.

 

 


Presse

Hochschule Nordhausen
  • Doktorand erfolgreich verabschiedet
  • Forschungsarbeiten in der Recyclingregion Harz gehen in die Verlängerung
  • Mission Wertstoffrettung – Recycling macht (Hoch-)Schule
  • Nordhausen bekommt Innovationszentrum für Wertstoffgewinnung
  • Elfter Sekundärrohstoff-Workshop an der Hochschule Nordhausen
  • Ankündigung 11. Nordhäuser Sekundärrohstoff-Workshop
  • Zusammenarbeit mit dem THILLM nimmt Gestalt an
  • Zu Gast bei der MUEG
  • Dritte Nordhäuser DIN-Norm bestätigt
  • 10 Jahre Kooperation mit TUC
  • Recycling macht Schule
  • Projekt RCGips: Der erste Meilenstein wurde gelegt
  • Hochschule Nordhausen präsentiert Forschungsvorhaben auf IFAT 2018 in München
  • Hochschule Nordhausen auf Hannover Messe 2018
  • Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Ellrich, der CASEA GmbH in Ellrich und der Hochschule Nordhausen
  • Doktorwürde verliehen
  • Elektrokleingerätesammlung in Betrieben
  • RIS3 Jahresveranstaltung in Erfurt
  • Zehn Jahre Workshop
  • Wertstoffwende antreiben
  • Ballenbeprobung erfolgreich
  • Besuch von Ministerpräsident Bodo Ramelow
  • Reinhard Bütikofer zu Gast am Messestand
  • Start der Hannovermesse
  • Start in den Messemonat April
  • Symbolischer Grundstein gelegt
  • Von der Wiege bis zur Wiege
  • Stele zur Wertstoffwende
  • Social Media-Kampagne angestoßen
  • Reger Austausch in der Recyclingregion Harz
  • Recyclingregion Harz macht die Runde
  • Netzwerk ausgebaut
  • Nordhäuser Recyclingprojekt erhält 2,8 Millionen Euro
  • Weiter auf dem Weg der Wertstoffwende
  • Zu Gast in Merseburg
  • Erste Nordhäuser DIN-Norm
  • Sammelaktion für alte Elektrokleingeräte im Südharz erfolgreich!
  • Über drei Tonnen Elektroschrott abgegeben
  • Forschung trifft Anwender
  • Wertstoffwende goes Hannovermesse 2016
  • Austausch zur Ressourceneffizienz
  • Press(bohr)methode nimmt Hürde nach Europa
  • Feldstudien gehen in die nächste Runde
  • Status quo der Wertstoffwende diskutiert
  • Austausch unter Experten
  • Wertstoffwende weiter vorangebracht
  • Weichen gestellt
  • Tablet kaputt! was nun?
  • Nächster Schritt zur Wertstoffwende
  • Nordhäuser Labortechnik für Europa
  • Wertstoffwende zum Anfassen
  • Föhn kaputt?
  • Erster Meilenstein zur Wertstoffwende
  • Wertstoffwende setzt Impulse
  • Für Endrunde qualifiziert
  • Fachartikel Leichtstoffrecycling
  • Auf der Hannovermesse