24.09.2018

 

Dritte Nordhäuser DIN-Norm bestätigt

 

 

Dem Forscherteam der Hochschule Nordhausen um Herrn Prof. Jürgen Poerschke ist es gelungen, eine dritte DIN-Norm zur repräsentativen Probenahme von Abfällen zu entwickeln.

 

Mit der Norm „E DIN 54389 Feste Sekundärbrennstoffe - Gewinnung repräsentativer Laborproben aus heterogenen Stoffen nach der Ballenbeprobung“ ist es möglich, eine Probe zur Qualitätssicherung gepresster Abfälle in Form von Ballen repräsentativ herzustellen. Das heißt, die Inhaltsstoffe in der Probe entsprechen dem Inhalt des Ballens. Mit dieser Methode können sowohl Sortier-, Recyclings- oder Sekundärbrennstoffherstellungsprozesse präziser überwacht und optimiert werden. Grundlage hierfür ist eine zufallsbasierte Auswahl von Bohrpunkten und eine hinreichend große Anzahl an Stichproben zur Erhöhung der Probensicherheit.

 

Vorausgegangen ist der Norm ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördertes Projekt sowie ein kooperatives Promotionsverfahren mit der TU Clausthal, welches Herr Dr. Christian Borowski im März 2018 erfolgreich verteidigen konnte.

 

Mit dieser Deutschen Norm geht ein langwieriger Arbeitsprozess zur vollen Zufriedenstellung der Hochschule Nordhausen zu Ende. Zukünftig soll diese Norm in eine internationale ISO-Norm überführt werden. Hierdurch wird erneut die wissenschaftliche Spitzenstellung der Hochschule im Themenfeld der repräsentativen Probenahme unterstrichen.

 

Alle Details zum Nachlesen finden Sie in folgender Veröffentlichung:

 

Borowski, Christian: Entwicklung von Verfahren und Bohrtechniken zur zufälligen Volumenelemententnahme aus Ballen. Dissertation. 1. Auflage. Clausthal-Zellerfeld: Papierflieger Verlag GmbH, 2018. ISBN 978-3-86948-631-4

 

 

Ballenbeprobungsmaschine

Zu Ballen gepresste sortierte Flachkartonagen

(bspw. Tetra Pak)


Presse

Hochschule Nordhausen
  • Doktorand erfolgreich verabschiedet
  • Forschungsarbeiten in der Recyclingregion Harz gehen in die Verlängerung
  • Mission Wertstoffrettung – Recycling macht (Hoch-)Schule
  • Nordhausen bekommt Innovationszentrum für Wertstoffgewinnung
  • Elfter Sekundärrohstoff-Workshop an der Hochschule Nordhausen
  • Ankündigung 11. Nordhäuser Sekundärrohstoff-Workshop
  • Zusammenarbeit mit dem THILLM nimmt Gestalt an
  • Zu Gast bei der MUEG
  • Dritte Nordhäuser DIN-Norm bestätigt
  • 10 Jahre Kooperation mit TUC
  • Recycling macht Schule
  • Projekt RCGips: Der erste Meilenstein wurde gelegt
  • Hochschule Nordhausen präsentiert Forschungsvorhaben auf IFAT 2018 in München
  • Hochschule Nordhausen auf Hannover Messe 2018
  • Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Ellrich, der CASEA GmbH in Ellrich und der Hochschule Nordhausen
  • Doktorwürde verliehen
  • Elektrokleingerätesammlung in Betrieben
  • RIS3 Jahresveranstaltung in Erfurt
  • Zehn Jahre Workshop
  • Wertstoffwende antreiben
  • Ballenbeprobung erfolgreich
  • Besuch von Ministerpräsident Bodo Ramelow
  • Reinhard Bütikofer zu Gast am Messestand
  • Start der Hannovermesse
  • Start in den Messemonat April
  • Symbolischer Grundstein gelegt
  • Von der Wiege bis zur Wiege
  • Stele zur Wertstoffwende
  • Social Media-Kampagne angestoßen
  • Reger Austausch in der Recyclingregion Harz
  • Recyclingregion Harz macht die Runde
  • Netzwerk ausgebaut
  • Nordhäuser Recyclingprojekt erhält 2,8 Millionen Euro
  • Weiter auf dem Weg der Wertstoffwende
  • Zu Gast in Merseburg
  • Erste Nordhäuser DIN-Norm
  • Sammelaktion für alte Elektrokleingeräte im Südharz erfolgreich!
  • Über drei Tonnen Elektroschrott abgegeben
  • Forschung trifft Anwender
  • Wertstoffwende goes Hannovermesse 2016
  • Austausch zur Ressourceneffizienz
  • Press(bohr)methode nimmt Hürde nach Europa
  • Feldstudien gehen in die nächste Runde
  • Status quo der Wertstoffwende diskutiert
  • Austausch unter Experten
  • Wertstoffwende weiter vorangebracht
  • Weichen gestellt
  • Tablet kaputt! was nun?
  • Nächster Schritt zur Wertstoffwende
  • Nordhäuser Labortechnik für Europa
  • Wertstoffwende zum Anfassen
  • Föhn kaputt?
  • Erster Meilenstein zur Wertstoffwende
  • Wertstoffwende setzt Impulse
  • Für Endrunde qualifiziert
  • Fachartikel Leichtstoffrecycling
  • Auf der Hannovermesse