11. Nordhäuser Sekundärrohstoff-Workshop

Rohstoffverbrauch verringern, Sekundärrohstoffe stärken – Fördermöglichkeiten der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Dr. Maximilian Hempel | Deutsche Bundesstiftung Umwelt | Osnabrück

 

 

 

Hochgradige Trennung und Aufbereitung von Restabfall und gemischten Siedlungsabfällen durch intelligente Verfahrenskombination

Dr.-Ing. Matthias Kühle-Weidemeier | Wasteconsult International | Langenhagen

 

 

 

Marktbezogene Herausforderungen und Handelshemmnisse im internationalen Rohstoffhandel

Lars Kossack | Thüringen Recycling GmbH | Erfurt

 

 

 

Update Recycling 2.0 - Stand der Entwicklungen in der Recyclingregion Harz

Prof. Dr.-Ing. Daniel Goldmann | Institut für Aufbereitung, Deponietechnik

und Geomechanik | TU Clausthal

 

 

 

Förderung der Recyclingkompetenz bei Kindern und Jugendlichen

Dr. Alexandra Kibbe / Doreen Hoffmann | Institut für Psychologie | Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 

 

 

Nachhaltig in die Zukunft mit Bildung für nachhaltige Entwicklung

Egbert Wohler | Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport | Erfurt

 

 

 

Innovationsbasierte Steigerung der Wertstoffrückgewinnung

Andreas Glimm | Umwelt- und Recyclingtechnik | Hochschule Nordhausen

 

 

 

Neue Screeningverfahren auf dem Weg zu naturintegrierten Kreislaufprozessen

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil. Johann Michael Köhler | Technische Universität Ilmenau

 

 

 

Biogas als Modell für einen ressourcenschonenden Kreislaufprozess

Prof. Dr. rer. nat. Uta Breuer | Umwelt- und Recyclingtechnik | Hochschule Nordhausen

 

 

 

Nachhaltige Produktentwicklung und Altgeräteentsorgung der

QUNDIS GmbH

Frank Jünemann | QUNDIS Production GmbH | Erfurt

 

 

 

Energy from Waste

Bernard Kemper | EEW Energy from Waste GmbH | Helmstedt

 

 

 

Wertstoffkreisläufe als Firmenstrategie

Silvio Löderbusch | Remondis | Lünen

 

 

 

Gips - ein vorzüglicher Baustoff, aber nicht für alle Fälle

Dr.-Ing. Hans-Bertram Fischer | Finger Institut für Baustoffkunde | Weimar

 

 

 

Potenziale für Recyclinggipse

Dr. rer. nat. Hans-Jörg Kersten | Bundesverband der Gipsindustrie e.V. | Berlin

 

 

 

Gipsrecycling als Chance für den Südharz

Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Poerschke | Umwelt- und Recyclingtechnik |

Hochschule Nordhausen

 

 

 


© 2018 - Wertstoffwende